Wochenend-Retreat in Stolberg im Harz

Vom 26.-28. Januar 2018 fahren wir wieder in unser beliebtes und gemütliches Schindelbruch-Resort im Harz. Als Unterkunft sind für uns die kuschligen Jägerzimmer reserviert, das Essen wird wie gewohnt außergewöhnlich lecker, die Spa-Landschaft mit den Saunen und Ruheräumen hilft uns dabei, komplett zu entspannen… und Yoga üben wird natürlich auch. Freitagabend, Samstag- und Sonntagfrüh führe Weiterlesen…

Mula Bandha – Der Wurzelverschluß

Bandha kann als Verschluss oder (Ver)-Bindung übersetzt werden. Bandhas haben eine anatomische Wirkung, gleichzeitig aber auch eine energetische. Die drei bekanntesten Bandhas sind Mula Bandha, Uddiyana Bandha und Jalandhara Bandha. Über die symbolische oder energetische Bedeutung von Mula Bandha Mula heißt Wurzel, Mula Bandha bedeutet Wurzelverschluss. Der Wurzelraum sitzt im Yoga an der Basis des Beckens. Dieser Wurzelraum Weiterlesen…

Vorbeugen – Anatomie

In Sanskrit wird die Vorbeuge Uttanasana genannt. Eine mögliche Übersetzung ist „intensive Dehnungshaltung“ (uttana = intensive Dehnung, Streckung, asana = Haltung). Bei diesem Begriff hast du vermutlich eine konkrete Position vor Augen, nämlich die auf dem linken Foto. Das stimmt, jedoch steckt dieselbe Begrifflichkeit auch in anderen Vorbeugen, zum Beispiel Prasarita Padottanasana auf dem rechten Weiterlesen…