KURSE

P1010671 (2)


Organisatorisches

Der Ablauf aller Stunden ist ähnlich. Wir beginnen mit einer Einstimmung, deinem Ankommen in der Yogastunde. So lernst du Atembeobachtung, Stilles Sitzen oder eine Atemtechnik wie die Wechselatmung kennen. Dann bewegst du dich dynamisch durch die Ashtanga Praxis und entspannst am Schluß auf deiner Matte mit einer Körperreise oder einer Fantasiereise.

Die Gruppenkurse (Level 1, Level 2) finden alle in Kleingruppen von max. 12 Teilnehmern statt, bei den Einsteigern werden max. 8 Schüler unterrichtet.
Die Kurse sind fortlaufend, du kannst jederzeit einsteigen. Jede einzelne Unterrichtseinheit dauert 1,5 Stunden.

Die Workshops finden mit max. 14 Teilnehmern statt. Ein Workshop besteht aus einem festen Termin und dauert meist 2 Stunden. Die Kosten entnimmst du bitte dem jeweiligen Workshop. Wochenend-Workshops mit externen Lehrern sind gesondert ausgeschrieben. Schau einfach nach, ob dich etwas anspricht und du dabei sein magst.

Autogenes Training wird immer mal wieder als einmaliger Schnupper-Termin angeboten. Wenn es dir gefällt und sich mehrere Teilnehmer finden, entsteht ein Kurs mit 8 festen Terminen.

Yogamatten, Sitzkissen und Decken sind vorhanden. Natürlich könnt ihr gerne eure Lieblingsmatte und Kuscheldecke mitbringen.

+++ Die Kurse werden  noch nicht von den Krankenkassen bezuschusst +++